2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012


16.11.2020


Pettrail Basic1-Prüfung Emilia
Fast hätte uns Covid19 einen Strich durch die Rechnung gemacht, da unser Prüfungstermin in den Lockdown gefallen wäre. Aber unsere Trainerinnen reagierten sofort und konnten die Prüfung auf Montag vor Lockdownbeginn vorverlegen. Ein bisschen nervös war ich schon, gerne hätte ich zu meiner Sicherheit noch die zwei Trainings in dieser Woche gehabt, aber so hatten wir nicht viel Zeit zum Nachdenken, die Prüfung war in zwei Tagen und eins war bzw. ist gewiss, Emilia ist äußerst souverän beim Arbeiten und so war es dann auch. Emilia bestand die Prüfung mit Bravour, sie suchte zielstrebig und spurtreu und fand sofort. Es ist eine Freude ihr zuzusehen, wie sie in ihrer eifrigen Bewegung arbeitet und so viel Freude dabei hat. Ich bin stolz auf mein Mädchen!



      

7.11.2020


Richter für Englische Cocker Spaniels
Ein Traum wurde wahr! Nach 2,5 Jahren Ausbildung und einigen Vortests bestand ich Ende September erfolgreich meine finale praktische Richterprüfung im Rahmen der IHA Tulln. Nach erfolgter Veröffentlichung in der UH des ÖKV darf ich mich nun offiziell nationaler Richter für Englische Cocker Spaniels nennen. Ich freu mich so und ich bin stolz darauf, dieses Ziel erreicht zu haben und ich freue mich schon sehr darauf, meine so geliebte Rasse in Zukunft zu richten.

Dieses Fotoshooting machte ich gemeinsam mit Prodog Photography (Mak Dodan) im September. Es zeigt meine große Passion für diese Rasse sehr gut.

Mehr Fotos von dem Shooting findest du hier: "Fotoshooting"


26.10.2020


Herbstshooting mit den Ältesten
Ich liebe den Herbst mit seinen Farben. Diesmal packte ich Julie (12,5 Jahre alt), Joy (11 Jahre alt), Juno (8 Jahre alt) und Famie (6,5 Jahre alt) ein und fuhr mit ihnen vor meine Schule, in der ich unterrichte, weil es dort eine wunderschöne Herbstkulisse gab.

Mehr Fotos von den Shooting findest du hier "Fotoshooting"




24.10.2020


Manjuno's L&M's
Unglaublich wie die Zeit vergeht! In einer Woche heißt es schon Abschied nehmen vom ersten Welpi. Die L's sind bereits 9 Wochen und die M's 7,5 Wochen alt. Alle 9 haben sich prächtig entwickelt, wir haben ne riesen Freude mit diesen zwei wunderschönen Würfen.

am Foto von links nach rechts:
Manjuno's Legend of Fame (Blue), Manjuno's Licence of Fame (Lilly - sie zieht in die Schweiz), Manjuno's Moscow Night (Merlin - zieht nach Wien), Manjuno's Morning Breeze (Flora - zieht ins Waldviertel), Manjuno's Mystic Charm (Juno - er zieht nach Polen), Manjuno's Magic Sunset (sie zieht etwas später nach Frankreich), Manjuno's Midnight Shadow (Shadow), Manjuno's Luxury of Fame (Zoey - sie bleibt in Niederösterreich und wir uns in Zucht & Show zur Verfügung stehen), Manjuno's Literary of Fame (Cooper - er zieht nach Wien).




19.9.2020


Spanielrennen der LG Wien
Bis zuletzt wusste ich nicht, ob es mir möglich sein wird daran teilzunehmen, schlussendlich fand ich doch eine Betreuung für meine Welpis. Somit fuhren wir Sack und Pack zum Spanielrennen bei großartigem Wetter, wo die Manjuno's das Rennen rockten. Es sei erwäht, dass hier natürlich der Spaß an erster Stelle steht und den hatten wir allemal. Die Ergebnisse im Detail:

Manjuno's Knight of Fame / Dandy - 1. Platz in der Jugendklasse Rüden
Manjuno's Keep it Magic / Maggie - 1. Platz in der Jugendklasse Hündinnen
Alen Ashen Jonny Lee / Jonny - 3. Platz in der offenen Klasse Rüden
Manjuno's Fifty Shades of Grey / Jo-Ann - 1. Platz in der offenen Klasse Hündinnen
Manjuno's Famous Poem / Izzy - 2. Platz in der offenen Klasse Hündinnen
Manjuno's Imprint of Thoughts / Emilia - 3. Platz in der offenen Klasse Hündinnen
Manjuno's Dark Temptation / Darky - 1. Platz in der Masterklasse Rüden
Manjuno's Bittersweet / Sweetie - 3. Platz in der Masterklasse Rüden
Make Me Smile from Luna's Star / Joy - 1. Platz in der Seniorenklasse Hündinnen
Julie - 2. Platz in der Seniorenklasse Hündinnen

Mehr Fotos von dem Spanielrennen findest du hier "Spaß mit Freunden"

   

   

   

   

   


6.9.2020


Klubsiegerschau Schloss Zeillern
Im letzten Moment entschloss ich mich, dass ich selbst nach Zeillern fahre, da es meinen Welpis gut ging und somit Andrea - Maggie's Besitzerin - auf die kleine Rasselbande aufpassen konnte. Völlig übermüdet machte ich mich also gemeinsam mit Kolya, Jonny, Emilia und Izzy auf den Weg nach Zeillern. Der Weg war nicht umsonst, wir fuhren mit einem super Ergebnis nach Hause. Jonny wurde BEST IN SHOW! Ich bin überglücklich, nun ist er neben seinen Klubsiegertiteln in Tschechien und der Slowakei auch in Österreich Klubsieger. Ein toller Junge der uns sehr viel Freude bereitet. Emilia gewann die Zwischenklasse mit dem CAC und Izzy bekam ein V2 resCAC von 5 Hündinnen. Im Finale gewannen Jonny und Maggie dann auch noch die Paarklasse. Ein toller Tag bei sehr bescheidenem, nassem, verregnetem Wetter.

Da es für den Ausstellungstag nur Regen ansagte, machten wir am Vortag schon Fotos von unseren Cockern.

Mehr Fotos von der Ausstellung findest du hier "Ausstellungen"





    

    


4.9.2020


Willkommen im Leben - Part 2
Heute ist nun auch unser M-Wurf zur Welt gekommen! Juno hat in nur 3 Stunden 5 sehr kräftige blauschimmel Welpen (3 Buben und 2 Mädchen) in einer Bilderbuchgeburt zur Welt gebracht. Nun liegt eine spannende Zeit vor uns, habe ich doch zum ersten Mal zwei Würfe gleichzeitig und die Schule beginnt. Aber ich hab liebe Freunde und Familie, die mich unter der Woche fleißig unterstützen, sodass ich mir sicher bin, dass wir eine tolle Zeit mit den kleinen Rackern haben werden!

Auch hier sind alle Welpen sind reserviert!






24.8.2020


Willkommen im Leben
Heute ist unser L-Wurf gelandet - zwei blauschimmel Buben und zwei blauschimmel/loh Mädchen!

Alle Welpen sind reserviert! Auch für Juno's Wurf, den wir in zwei Wochen erwarten, haben wir schon viele Reservierungen, sodass ich keine weiteren Anmeldungen für diesen Wurf annehme. Wenn Sie dennoch einen Manjuno's Welpen haben möchten, muss ich sie um Geduld bitten, ich plane für den Winter einen Wurf mit Izzy und einen mit Jo-Ann.



   

   


1.8.2020


Klubschau Suchohrad SK
Lange unentschlossen, ob ich überhaupt fahren soll, entschloss ich mich schließlich mit einer ziemlich großen Gruppe an Cockern zu fahren, diesmal ohne Kolya, somit musste ich das Vorführen im Ring alleine managen. Es war ganz schön stressig, aber es funktionierte und wir verbrachten einen super schönen und angenehmen Tag in der Slowakei bei bestem Wetter und mit netten Leuten. Darky bekam ein V3, Jonny V1 und Best Honor, Maggie gewann die Jugendklasse mit dem V1 JCAC und ist somit Slowakischer Jugendchampion, Emilia bekam ein V2 resCAC, ebenso Izzy. Jo-Ann gewann die Championklasse mit dem CAC und ist somit Slowakischer Champion. Ausserdem rockten meine Cocker bei den Endbewerben. Wir holten uns die Beste Paarklasse mit Jonny & Maggie und die Beste Zuchtgruppe mit Darky, Maggie, Emilia, Izzy und Jo-Ann.

Mehr Fotos von der Ausstellung findest du hier "Ausstellungen"

    
    
    
    



30.7.2020


Wir erwarten Welpen!
Wir freuen uns sehr, beide Mädels - Famie & Juno - sind trächtig, bestätigt durch Ultraschall.
Wir erwarten Famie's Welpis um den 23. August herum und Juno's Welpis um den 6. September herum.

Beiden Mädels geht es sehr gut, bei Famie fängt sich der Bauch schon ganz schön an zu runden.




29.7.2020


Manjuno's Knight of Fame
Ein wunderschöner Bub, bin begeistert wie toll sich Dandy entwickelt! Er ist nun ein Jahr alt.
Seine Eltern sind Jonny (Alen Ashen Jonny Lee) und Izzy (Manjuno's Famous Poem).

    


28.7.2020


Darky's Welpen im Kennel vom Magiccircle
Im Frührjahr deckte Darky die hellbraunschimmel-Hündin Quiana vom Magiccircle und am 9. Juni erblickten schließlich 3 Mädchen und 3 Buben in der Farbe blauschimmel das Licht der Welt.

Heute durfte ich die Zwerge besuchen. Sie haben sich prächtig entwickelt und sind total süß.

Fotos der Kleinen findet ihr hier "Darky's Welpen"


19.7.2020


Erste Show nach langer Pause
Coronabedingt gab es ja nun verständlicherweise lange Zeit keine Ausstellungen, umso mehr freute ich mich auf die erste Ausstellung nun in der Slowakei im Freien, toll organisiert mit viel Platz und natürlich mit Maske. Da ich am Samstag auf der Hochzeit meiner Studienkollegin geladen war, konnten wir nur Freitag und Sonntag teilnehmen. Am Freitag bekam Maggie Junior-BOB worüber wir uns total freuten, war es doch ihre erste Ausstellung in der Jugendklasse ohne dass wir für die Ausstellung üben konnten und dementsprechend chaotisch zeigte sich Maggie im Ring - aber ihr ausgezeichneter Typ überzeugte. Emilia bekam ein V3 und Jo-Ann ein V2 resCAC. Am Sonntag waren wir erfolgreicher unterwegs, alle drei Mädels gewannen ihre Klasse, Maggie bekam wieder das Jugend-BOB und wurde sogar BOS. Emilia und Jo-Ann gewannen ihre Klasse und Jo-Ann bekam das CACIB. Wir freuten uns sehr über diese schönen Erfolge.




28.6.2020


8. Manjuno's Treffen
Aufgrund Corona entschied ich mich dazu, auch heuer das Treffen in Form einer Wanderung im Wildpark Ernstbrunn zu machen und freue mich sehr, dass es zustande gekommen ist und wir einen tollen Tag miteinander verbringen konnten.

Wir wanderten bei sehr heißem Wetter die schattigen Wege im Wildpark, machten ein Picknick bei dem fleißig getratscht wurde und die Krönung des Tages war - vorallem für unsere Cocker - die Abkühlung am Ende bei einem kleinen See.

Hier waren Susi und Paul mit Healy (Manjuno's Autumn Bless) und Charlie (Manjuno's English Style), Julia mit Elliot (Manjuno's Exclusive Design), Katja und Gregor mit Passion (Manjuno's Deep Passion), Bianca und Herwig mit Dandy (Manjuno's Dandy Delight) und Tatjana mit Sweetie (Manjuno's Bittersweet) und natürlich meine Cockerbande :-)
Danke euch allen für diesen wunderbaren Tag!

Mehr Fotos von unserem Treffen findest du hier "Welpentreffen"


16.6.2020


Famie und ihre Töchter Izzy & Jo-Ann





20.6.2020


Pettrailprüfung
Im Jänner begann ich mit meinen Jungs Jonny und Darky zu trailen, beim ersten Österreichischen Pettrail-Verein und wir merkten sehr schnell, dass uns diese Arbeit wahnsinnig viel Spaß bereitet. Die Jungs fiebern bei jedem Training darauf hin, dran zu kommen und es ist einfach eine wunderbare Beschäftigungsmöglichkeit mit geistiger Auslastung.
Zuerst beginnt das Training damit Trails auszuarbeiten, um vermisste/versteckte Menschen zu finden, bald darauf wird auch daran gearbeitet, vermisste/versteckte Tiere (Hunde) zu finden. Die Jungs machen das super toll, also entschloss ich mich zur Basic-1-Prüfung anzutreten die beide mit Bravour bestanden. Da die Buben so eine Freude beim Arbeiten haben, begann ich nun auch mit Emilia zu trailen und sie fasziniert mich sehr, sie ist so ein cleveres Mädchen, sie wusste sofort, was zu tun ist und arbeitet sehr genau und schnell.

Jonny's und Darky's Prüfung

   



Alen Ashen Jonny Lee - Jonny beim Trailen



Manjuno's Dark Temptation - Darky beim Trailen



Manjuno's Imprint of Thoughts - Emilia beim Trailen




26.5.2020


Darky's Welpen im Kennel Forever Together in Polen
Im Winter deckte Darky die orangeschimmel-Hündin Foxy Lady Coolgang und am 15. März erblickten schließlich 3 Mädchen und 4 Buben in den Farben blauschimmel, blauschimmel mit loh und orangeschimmel das Licht der Welt.

Ein wunderschöner Wurf! Bin sehr stolz auf Darky!

Fotos der Kleinen findet ihr hier "Darky's Welpen"




Mai 2020


Manjuno's K's
Langsam werden die Mädels kleine Ladys! Sie sind nun bereits 9 Monate alt!

Manjuno's Keep It Magic - MAGGIE



Manjuno's Kind O'Sweet - LILY



Manjuno's Know To Sparkle - AMY




26.4.2020


Manjuno's Incredible Soul - Mia
Mia's Besitzerin Michaela Paleckova in CZ schickte mir heute diese wunderbaren Fotos von Mia!
Ich bin begeistert, sie ist so ein wunderschönes Mädchen!

Die Fotos in groß findet ihr unter "Fotoshoooting"








20.4.2020


Internationaler Champion
Heute kam Darky's Urkunde per Post!
Manjuno's Dark Temptation, mein Bub Darky ist nun offiziell Internationaler Showchampion!
Ich freue mich sehr und bin mächtig stolz auf meinen Buben!




25.3.2020


Emilia & Dandy
Manjuno's Imprint of Thoughts (Emilia) und Manjuno's Knight of Fame (Dandy) genießen die gemeinssamen Spaziergänge mit mir sehr und haben immer viel Spaß zusammen!

Mehr Fotos von dem Spaziergang findest du hier "Spaziergänge"

    
    


20.3.2020


Corona-Zeit
Die erste Woche in dieser besonderen Zeit, in der ich von Zuhause aus unterrichte, ist vorüber. Für die Hunde ist es eine tolle Zeit, da ich mir meine Zeit viel besser einteilen kann und wir viele schöne Spaziergänge bei herrlichem Wetter machen können.

Mehr Fotos von den Spaziergängen findest du hier "Spaziergänge"

    
    




17.3.2020


Jonny & Dandy
Vater und Sohn - unverkennbar <3

    
    


1.3.2020


Pettrailen
Heute wurden wir beim Pettrailen gefilmt, um unsere Trails danach analysieren zu können. Darky und Jonny machen beide super Fortschritte, es waren sehr schwierige Trails, beide haben sie toll gemeistert.




2.2.2020


Mega-Wochenende in Timisoara / Rumänien
Ein irr turbulentes Wochenende liegt hinter mir. Freitags in der Früh machte ich mich auf den Weg nach Rumänien mit Jonny, Darky, Emilia und einer gerade erst läfig gewordenen Jo-Ann, um an der CAC-Show Freitag Nachmittag, der Cacib-Show Samstag Vormittag, dem Bewerb Champion of Champions Samstag Nachmittag und einer weiteren Cacib-Show Sonntag Vormittag teilzunehmen. Es ging gut voran, etwas Stau um Budapest herum, bis in einem der Staubereiche mein Auto plötzlich einen Schnalzer machte und ich es gerade noch links in den Baustellenbereich hineinrollen lassen konnte. Es hörte sich schlimm an. Also rief ich den ÖAMTC an, der organisierte, dass der ungarische Automobilklub kam, um mich zur nächsten Werkstatt abzuschleppen. Während ich gefühlte Ewigkeiten auf das Abschleppauto wartete, telefonierte ich fieberhaft um über den ÖAMTC ein Mietauto zu organisieren, da ich schon das Gefühl hatte, dass mein Auto sicher nicht sofort repariert werden kann. Ein Mietauto für eine Fahrt nach Rumänien zu bekommen gestaltete sich als schwieriges Unterfangen, niemand wollte dafür Autos verleihen. Schließlich gelang es dem ÖAMTC mit Hilfe des ungarischen Automobilklubs einen Autoverleiher ausfindig zu machen, der sogar so lieb war und mir sein größtes Mietauto zur Werkstatt brachte. Dort lud ich sofort alles um und sauste im Vollgas weiter nach Rumänien und schaffte eine Punktlandung. Ich war noch keine 5 Minuten dort, musste ich schon in den Ring mit dem ersten Hund. Huch, geschafft. Man wird sich wahrscheinlich denken, ich bin verrückt, jeder andere wäre umgedreht und hätte seine Reise abgebrochen, hätte geschaut, dass er heimgeschleppt wird. Ich hatte so viel Geld in die Meldungen für dieses Ausstellungswochenende investiert und wenn ich mir etwas in den Kopf setze, dann ziehe ich es durch - eine Lösung gibt es immer, man muss nur hartnäckig genug sein. Jedenfalls verbrachten wir schließlich ein wirklich schönes Wochenende in Timisoara mit tollen Erfolgen, während man in der Werkstatt in Budapest feststellte, dass bei meinem Auto der Zahnriemen gerissen ist und Zylinderköpfe was abbekommen haben, mein Auto somit in eine Spezialwerkstatt nach Budapest muss, wo die Reparatur 1,5 Wochen dauern wird. Also organisierte ich, dass ich mit dem Mietauto nach Hause fahren durfte und es erst wieder zurück bringen musste, als ich mein Auto wieder abholen konnte. Dank Schutzbrief und einem sehr kooperativen ÖAMTC kostete mich das ganze auch nur 80 Euro abgesehen von den Kosten der Reparatur meines Autos natürlich.

So, und nun zu unseren Ergebnissen:
Jonny gewann am ersten Tag seine Klasse mit dem CAC, am zweiten Tag bekam er das CACIB, Best of Breed und Best of Group 2, er wurde am Nachmittag Champion of Champions mit dem Best of Breed und darf sich nun somit Rumänischer Champion nennen. Darky bekam am ersten Tag ebenfalls das CAC, am zweiten Tag das resCACIB und am letzten Tag das CACIB mit dem Best of Breed, er ist nun Rumänischer Champion Cum Laudae und hat mit diesem Wochenende auch alle Bedingungen für den Internationalen Champion erfüllt. Emilia bekam am ersten und letzten Tag das J-CAC und ist nun Rumänischer Jugendchampion. Jo-Ann bekam an allen drei Tagen das CAC, am zweiten und dritten Tag das CACIB und an allen drei Tagen das BOS und ist nun ebenfalls Rumänischer Champion.

Mehr Fotos von unserem Wochenende findest du hier "Ausstellungen"

    
    


5.1.2020


Lily zieht nach Schweden
Heute war es schließlich so weit. Lily tritt ihre große Reise nach Schweden gemeinsam mit ihren neuen Besitzern an. Wir verbrachten zwei nette Tage zusammen und heute brachte ich Lily zum Flughafen.
Ich wünsche Madelene mit ihrer Lily alles erdenklich Gute und dass ihre Träume und großen Pläne mit ihr in Erfüllung gehen.